09.08.10

Tick Tack Tick Tack



Ihr erinnert euch an das geplante Geschenk?
Ich hätte ja viel lieber eine Art WIP drauß gemacht, aber leider bin ich vieeel zu ungduldig und hätte auch keine Möglichkeit gehabt zwischenzeitlich Fotos hoch zuladen. Darum bekommt ihr jetzt die geballte Ladung, ein mieses Foto und meinen Ärger in einem Post.
Hier nochmals ein kleiner Auszug aus den Planungen:

Idee:
Vater Kerl mag Motorräder, also basteln wir höchstkreativ eine Uhr mit Thema Motorrad. Dabei soll auf dem Zeiger ein kleines Motorrad drauf, so dass dieses dann zweimal am Tag eine Runde dreht. Also kommt auf den Rand eine Landschaft. Zeiten kann man als Kilometerstand angeben (Idee Kerl).

To-Do
- Für Uhr entscheiden []
- Uhr holen []
- Motorrad für Zeiger []
- Vorlage für Landschaft []
- Grundierung []
- Details []


So ähnlich lief es dann auch ab. Wir haben uns von Kerls Bruder eine Uhr von Ikea mitbringen lassen. Und zwar folgende:
Rusch
Da wir sie also nur auf Fotos gesehen haben, war das eine kleine Überraschung.

Mit 25 cm ist sie drei Finger breit schmaler als ein DinA 4- Blatt lang ist. Das Ziffernblatt, einer Aufkleber im Plastikgehäuse, ist durch eine Plastikkappe geschützt, die man aber ganz leicht raus ploppen lassen kann mit einem Brieföffner. Die Zeiger sind bei dem Preis natürlich auch nur aus Plastik und lassen sich leicht abziehen.

Gearbeitet habe ich mal wieder mit Acryl und Pinsel. Das verwundert mich immer wieder, weil ich eigentlich echt mies mit dem Pinsel bin. Das ist dann auch der dicke Knackpunkt für mich.
Die Details sind dann ein wenig nach Collagentechnik wenn man so mag.
- Kilometeranzeigen aus orangem Karton aufgeklebt
- Motorrad ausgedruckt, mit Buntstiften angemalt und aufgeklebt

Beim Motorad haben wir kurz überlegt uns ein Minimotorrad aus einem Eisenbahnladen zu holen, allerdings weiß ich bei dem Uhrzeigerwerk nicht wie das mit Gewichten klar kommt. Dann gab es noch die Idee andere Fahrzeuge auf Zeiger zu kleben, aber das fand ich bei dem kunterbunten Monster eher zu üppig.
Ich weiß selber nicht ob ich sie gut finden soll, aber seht einfach selbst-->



Allerdings habe ich jetzt große Lust noch mehr 1,39€ zu kaufen um diese zu bemalen und zu bekleben. Ich glaube ich habe wieder ein schönes 'Reserve-Geschenk'* entdeckt.
Wie immer gilt: Freue mich über Kommentare :D.




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
*Reserve-Geschenke sind Geschenke, die ich aus wenigen preiswerten Dingen selber verschönern und verschenken kann und die eher von nützlicher Natur sind. Etwa Schürzen oder Kalender.

Kommentare:

Britta hat gesagt…

Das ist eine wirklich schöne Idee und wird dem Papa sicher ganz sehr gefallen. Etwas gebasteltes ist doch häufig das schönste Geschenk.

pinguinkaiserin hat gesagt…

Ich finde die Umsetzung echt toll und liebevoll gemacht =) Über so eine individuelle Uhr würde ich mich freuen ;)