13.08.10

Ich bin eine Erdnussbutterkeksgöttin



... denn nur GÖTTER können GÖTTER schaffen.
Ja okay, reichlich größenwahnsinnig für eine Atheistin, aber ich bin selbst mal ernsthaft von einem Rezept aus einem Buch begeistert. Am liebsten will ich mit den Keksen durch die Welt ziehen und jedem einen Keks in die Hand drücken. Man muss die Kekse lieben. Verdammt!
Natürlich will ich euch dieses echt phantastische Rezept nicht vorenthalten. Backt sie! Liebt sie! Ich überlege derweil wie man sie NOCH besser machen kann. Muhahaha!


Chemikalien für 20 Stück

Da hier ein Glas Erdnussbutter brach stand, habe ich die doppelte Menge gemacht. Wieviel Kekse ich drauß bekommen habe weiß ich selbst aber nicht mehr. Die Dose ist randvoll, eine andere Dose ist randvoll... überall sind Kekse!


- 125 g Butter/ Magarine
- 150 g Erdnussbutter (ich hatte hier welche ohne Stückchen)
- 225 g Zucker (brauner Zucker hätte sicher seinen Reiz)
- 1 Ei
- 150 g Weizenmehl (Stino-Mehl)
- 1/2 Tl Backpulver
- 1 Snuffje Salz
- 1 Tütchen Vanillezucker


Vorbereitung
- Backbleche entweder fetten oder mit Backpapier belegen
- Ofen auf 190 °C vorheizen (habe hier nur Ober- und Unterhitze)

Zubereitung
Easy. Habt ja keine Angst vor diesem Rezept.
- Erdnussbutter und weiche Butter/Magarine miteinander vermixern zu einem cremigen irgendwas.
- Nach und nach Zucker (versetzt mit Vanillezucker) untermixern.
- Nun kommt allmählich das Mehl (versetzt mit Backpulver und dem Snuffje Salz) hinzu. Schööön weiter mixern.

Moment der Wahrheit. Wascht euch die Pfoten und formt aus dem Teig Bällchen, die ihr mit 5 cm Abstand auf das Blech setzt und leicht platt drückt.
Backt die Kekse für 10 bis 15 Minuten in den Ofen. Wenn ihr meint sie wären ganz okay, dann holt sie raus und lasst sie erst auf einem Blech etwas abkühlen, damit die fest werden.

Anmerkung
Die Dinger sind sehr fettig und seeehr lecker. Also bringt sie besser nicht mit zu eurem Weight Watcher-Treffen. Nun viel Spaß.

Kommentare:

Wyrdes hat gesagt…

Wie toll. Ich habe erst vorhin während der Arbeit überlegt, dass ich mal Erdnusskekse backen will. Dank deinem Rezept kann ich das ja nun bald in Angriff nehmen! (o:

Enigma Eden hat gesagt…

"ein Snuffje"....*prust* *kicher-kicher*

Die sehen soooo lecker aus, blöd nur das ich keine Erdnussbutter mag. Doof..