08.11.12

Nachhänger

Erst einmal: Mhahahaha!! Ich war bei den letzten Ärzte-Konzert in diesem Jahr, IHR nicht!
Und dann natürlich die Bilder der Challenge. Ja ich hänge schon wieder hinterher, allerdings gab es viel Nachmittagsprogramm diese Woche. Zuerst eine Laternenausstellung, dann das Konzert und schon war Donnerstag. Aber nun zum Thema.


#05: Mein bester Freund
Eher eine bunte Skizze als ein richtiges Bild. Ich wollte gerne damit klarmachen, dass ich nicht einen besten Freund habe, sondern eher viele gute Freunde. Ich habe mich damals sehr einsam gefühlt und stieß damals mal auf die Aussage, dass es sehr egoistisch ist sich eine Person zu wünschen, die einem alle Wünsche erfüllt. Und das Prinzip fand ich gut. Deswegen habe ich einfach Freunde zum backen, Freunde um über Bücher zu reden, Freunde zum weggehen, Freunde zum plaudern... und ich lerne gerne neue Leute kennen, auch wenn es mir gerne mal schwer fällt.


#06: Mein liebster Buchcharakter
Es ist noch nicht fertig, aber ich mag meine Idee. Ich werde also das Bild noch mit dem PC colorieren und das Original mit Aquarell bearbeiten. Ich hoffe ich kriege das Brutal und Düstere von den Beiden herausgearbeitet. Ach und wer mag, der darf raten.


#07: Mein Lieblingswort
Das mit den Worten ist bei mir vielleicht ein wenig spezieller als bei Anderen. Ich schreibe 'vielleicht' weil wohl doch viele Menschen von diesem Phänomen betroffen sind, wenn auch in unterschiedlichen Ausprägungen. Für mich haben Wörter und Buchstaben Farben, Charakter und Geschlecht. Ich weiß nicht woher das kommt und ob es tatsächlich Synästhesie ist oder einfach nur Assoziation. Polymorphe Perversion ist ein Begriff von Freud und beschreibt einfach den Zustand eines Kindes zu Beginn. Genauer gesagt und nach Wikipedia:
Der Begriff bezeichnet im Wesentlichen das universelle zweckursächliche Streben des Es (das Unbewusste in der menschlichen Psyche) nach sofortiger Befriedigung der ihm innewohnenden elementaren Triebe bzw. Bedürfnisse;
 Ihr seht also auf dem Bild einfach die Farben, die das Wort bzw dessen einzelne Buchstaben für mich haben. Leider nicht ideal getroffen, aber der stark grünliche Grundcharakter ist ganz gut geworden. Scheinbar dominieren die Anfangsbuchstaben sehr stark das gesamte Wort. Genug geblubbert. The next pleaaaase. 


#08: Meine Lieblingszeichentrickfigur

 Wirklich DER Film meiner Kindheit. Ich weiß noch, dass wir eine Videokasette hatten mit Feivel dem Mauswanderer, In einem Land vor unserer Zeit und Susi und Strolch. Und genau in der Reihenfolge. Und ich habe immer wieder geheult wenn seine Mutter starb und musste dann sämtliche Szenen mit meinen Plastikdino auf dem gigantischen häßlichen brauen Teppich auf den knallgelben Fliesen in unserem Wohnbereich nachspielen und Sternblätter BAUMSTERNE (danke an den Herzensberliner von der Berlinerliebhaberin. Beides.) sammeln. Und seine Schlüpfszene ist doch echt mal herzallerliebst. Hach! Ich sollte ihn noch mal gucken.

Kommentare:

S-Man hat gesagt…

Baumsterne. Die Dinger heißen BAUMSTERNE!!! :D

Sry, hab erst grad hier deine Veröffentlichungen gesehen. Warte immer "drüben" aber hier sind sie auch nett zu sehen.

Gruß der Herzens(*hach*)berliner :D

S-Man hat gesagt…

Ich mag die Idee mit dem zersplitterten Freund :)